abgetaucht

abjetaucht

liebe frostblogger
dieser blog ist vorübergehend und für längere zeit stillgelegt, aber bleibt bestehen als tagebuchmuseum. für alle, die es noch nicht gelesen haben.
ich bedanke mich von herzen beim grossen blogvater, für sein liebevolle gestaltung und besorgungen. sei geküsst.
der blog geht aber weiter, auf der seite www.myspace.com/corafrost, also luftholen-abtauchen-auftauchen.
viel spass, ich freu mich auf euch!
cora frost

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

der bauch wächst, die konkurrenz auch. diese show soll hervorragendsein! als ob die krise nicht reichen würde. aber am montag treten wir gegen an ! in der bar jeder Vernunft . dann kannst du deine croissants einpacken, und den scheissflammkuchen, nieder mit der croissantsshow!!!! wir rollen das zelt!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

img_2949

liebe frostblogger
kurz meld dich mich zurück, hoffentlich wieder öfters
mit einem motto von `pony pedro`für dieses jahr.
das riecht, aber es wird, glaubt mir.
möge superboris seine hand über euch halten!
love!
AUS DER SCHEISSE WIRD EIN GESCHÄFT!

bis bald
cora und frostteam

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

ihr kinderlein kommet

kommet in scharen, allein und in paaren, zu 4t oder 3tt, wiedewittwittwitt.

frost singt im admiralspalast zur zeit.

das fotto ist übrigens von kitty kleist-heinrich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

WUNSCHMUSIK

liebe leser

ich habe eine bitte. bald bin ich zurueck aus brasilien und freu mich schon auf die arbeit an – best of rest of cora frost-. und ich wollte euch doch bitte mir eure persoenlichen best of tips zu schicken, vielleicht auch mit kleinen geschichten dazu, die mit bestimmten liedern oder einem lied verbunden sind. das waere dann ein sehr persoenliches best of barometer, und ihr wuerdet mir eine grosse freude bereiten.

ja das waer grossartig.

vielen dank herzlichst

eure cora frost und frostteam

1 Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

BRAZIL

liebe frostblogger

viele gruesse aus brasilien, an meinem geburtstag haben wir froschkoenig gespielt und ich durfte die prinzessin sein, und bekam ein schoenes staendchen von 100 brasilianischen kindern und sahnetorte. bin gerade auf dem weg nach florianopolis, wo wir faust spielen werden, als puppen spiel. (www.das-helmi.de). da wo wir waren gibt es keine touristen,darum waren alle sehr freundlich zu uns, und heute waren wir mit einem kleinen dicken jungen, der polizist werden will, den ganzen nachmittag im schwimmbad. es ist winter hier ca.26 grad und manche tragen kleine pelzmaentel aus teddystoff. klumpschuhe sind auch modern. im sommer ,ca 40 grad ist dann das schwimmbad richtig voll, jetzt waren es ca 10 besucher. ein relativ kleines niedriges becken, in dem man stehen kann. im sommer stehen darin dann 400 froehliche leute mit sonnenmilch eingeschmiert. nachts riecht es hier nach brennenden zuckerrrohrfeldern. sie haben hier, in ribeirao pretu, und um sao paulo herum den ganzen wald abgeholzt und es gibt nur noch landwirtschaft, rinder und zuckerrohr, (und schnaps, na klar. man kann, muss nicht aber kann auch verrueckt davon werden, vom zuckerrohrschnaps, maluco de cachaca). in mexico sind ja cd`s aus den baeumen gewachsen, hier plastikflaschen, und in den restlichen paar alten riesigen baeumen im stadtpark, wohnen dicke braune maenner, die sehr zufrieden aussehen und meistens schlafen. irgendwann waechst der baum dann zu und schliesst sie ein und ihre traeume und nachts hoert man sie dann singen, auf dem grossen platz mit dem springbrunnen. und sie singen von allem, was wir schon laengst vergessen haben, von dem, was wir noch nicht sehen, und beschuetzen die liebespaare.

ja das ist alles wahr und fotos folgen, wenn ich zurueck bin. die puppenspiele koennt ihr dann irgendwann in berlin und woanders ansehen.

es gruesst aus brasilien ueber die meere

eure cora froschdi

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

aachen 4

ja wir sitzen alle in einer tasse, und in 2 wochen gehts los:

premiere von “superparadies” in aachen!

also steigt in eure tassen und fliegt los!

frost_6aachen.jpg

(cora frost mit bühnen und kostümbildner in einer tasse. foto:

ludwig koerfer)

1 Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized